Professional Dancers‘ Postgraduate Teaching Certificate

Das Professional Dancers‘ Postgraduate Teaching Certificate (PDPTC) ist ein einzigartiges tanzpädagogisches Studienprogramm, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse professioneller  Tänzerinnen und Tänzer.

The PDPTC programme is offered since 2013 and is validated by the RAD’s Faculty of Education in London. It is a part-time programme which combines distance learning and seminars and an intensive study period in Berlin. Detailed up to date information, guidelines and application forms for the PDPTC are available from the RAD’s Faculty of Education. Information on the PDPTC can be found there under „Programmes of study“.

Please scroll down to read the English description. 

Das PDPTC-Programm

Das Studienprogramm wurde speziell für professionelle Tänzerinnen und Tänzer entworfen, die sich auf eine neue Karriere im Bereich des Unterrichtens von Tanz vorbereiten wollen, oder die bereits unterrichten, aber eine international renommierte tanzpädagogische Qualifikation der RAD erwerben wollen. Das Programm wird seit 2013 angeboten.

Das PDPTC ist offen für alle professionellen Tänzerinnen und Tänzer. Die Methode oder „Schule“, welche für ihre Ausbildung prägend war, ist dabei unerheblich. Das Programm vermittelt tanzpädagogische Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen, die grundlegend sind für das Unterrichten von Tanz – unabhängig von Technik oder Stil.

Das PDPTC umfasst Fernstudien-Module und eine Intensivstudienphase, durchgeführt in Berlin. Dank seiner Struktur als Teilzeit-Studienprogramm bietet es die Möglichkeit, das Studium neben anderen Verpflichtungen zu absolvieren. Es kann damit insbesondere Tänzerinnen und Tänzer in der Phase der Umstellung helfen, von der Bühnenlaufbahn nahtlos in eine qualifizierte und fundierte Laufbahn als Lehrerin oder Lehrer für Tanz zu wechseln.

Das PDPTC vermittelt eine solide Basis für eine Karriere im Bereich des Unterrichtens von Tanz und wurde von der Faculty of Education der RAD in Zusammenarbeit mit der Royal Academy of Dance gGmbH und einer Gruppe maßgebender Experten entwickelt, die das Programm seither als Berater begleiten.

Dies sind:

Dr. Christiane Theobald Stellvertretende Intendantin des Staatsballetts Berlin und Sprecherin der BBTK, der Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren-Konferenz,

Prof. Martin Puttke Ballettmeister und Ballettpädagoge, ehemals Direktor der Staatlichen Ballettschule Berlin und Künstlerischer Direktor des „aalto ballett theaters“ Essen

Gianni Malfer, Administrativer Leiter / Head of Programme des BA Contemporary Dance der Universität der Künste Zürich.

Das PDPTC umfasst vier Module, die zwischen Januar und November durchgeführt werden. Es bietet überwiegend Fernstudienmodule, ergänzt durch Präsenzunterricht. Das Programm beginnt mit einem fünftägigen Einführungsseminar ( durchgeführt in Berlin), gefolgt von Fernstudien. Im Sommer nehmen die Studierenden an einer vierwöchigen Intensivstudienphase teil (in Berlin, in der Regel im Juli). Die Intensivstudienphase umfasst praktische Arbeit, Vorträge, Seminare, Diskussionsrunden und Tutorenstunden. In allen Fernstudien-Modulen stehen den Studierenden erfahrene Tutorinnen oder Tutoren der RAD zur Seite und begleiten und betreuen sie in ihrem Studium, sowohl vor Ort während des Einführungsseminares und in der Intensivstudienphase, als auch per E-Mail, Telefon und Skype. Im abschließenden Modul, das der Praxis des Unterrichtens von Tanz gewidmet ist, absolvieren die Studierenden ein Praktikum in einer Schule ihrer Wahl, unterstützt von einem Mentor ihrer Wahl sowie wiederum einer Tutorin oder einem Tutor („Practical Teaching Supervisor“) der RAD.

Das PDPTC hebt sich dadurch von vergleichbaren Qualifizierungsangeboten für professionelle Tänzerinnen und Tänzer ab, dass es die Kenntnisse und Fähigkeiten, welche die Studierenden in ihrer professionellen Tanzausbildung und ihrer Bühnenpraxis erworben haben, anerkennt (auf einem Niveau, das etwa einem Bachelor-Abschluss vergleichbar ist). Auf dieser Grundlage wird das Programm auf Postgraduierten-Niveau durchgeführt – wobei es zugleich klar an den berufspraktischen Aspekten des Unterrichtens von Tanz ausgerichtet ist und damit auf die Bedürfnisse der Studierenden eingeht, die in der Regel erstmals ein akademisches Studienprogramm absolvieren. Damit bietet das PDPTC professionellen Tänzerinnen und Tänzern eine attraktive, auf sie zugeschnittene Möglichkeit des Übergangs in eine Karriere als Unterrichtende von Tanz. Erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen bietet das PDPTC eine international renommierte Qualifikation sowie die Möglichkeit, ihre Studien im Rahmen des Master-Studienprogramms der RAD fortzuführen.

Die Unterrichtssprache des PDPTC ist Englisch. Bewerberinnen und Bewerber, deren Muttersprache nicht Englisch ist, müssen über entsprechende Englischkenntnisse verfügen und diese durch Absolvierung eines vorgeschriebenen Tests (IELTS) nachweisen. Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung ist ein aktuelles Testergebnis von mindestens 7 Punkten insgesamt und nicht weniger als 6.5 Punkten in jeder Prüfungskategorie des IELTS.

Weitere Informationen:

Für Ihre Fragen zum PDPTC steht Ihnen Frau Soraya Bruno zur Verfügung E-Mail.

The PDPTC Programme

This study programme is designed specifically for professional dancers wishing to prepare for a new career in teaching, or for dancers who are already teaching, but wish to gain an internationally renowned RAD teaching qualification.

The PDPTC is open to all professionl dancers, irrespective of the method or school they were trained in initially. This programme aims to equip its students with the knowledge, ability and competence to teach dance.

This flexible programme, combining distance learning, an on-site induction and intensive study period, accomodates your rehearsal, performance and work schedules, or teaching commitments, and provides you with a secure platform for a career in teaching.

The Professional Dancers‘ Postgraduate Teaching Certificate (PDPTC) is a modular programme which runs for one year and is delivered by distance learning with on-site taught components. You will complete three compusory modules at postgraduate level.

This programme was developed by the Faculty of Education of the Royal Academy of Dance, together with a group of  experts of the dance industry, who are still functioning as advisors to the programme:

Dr Christiane Theobald Deputy director of the Staatsballett Berlin, spokesperson of BBTK (federal German conference of ballet- and dance directors)

Prof. Martin Puttke ballet master and ballet pedagogue, former director of stateballet school Berlin, and artistic director of „Aalto Ballett Theater“ Essen

Gianni Malfer head of programme BA Contemporary Dance at Züricher Hochschule der Künste

The programme begins with an induction seminar (in Berlin), followed by a period of distance learning. Mid way through the programme, you will attend an on-site intensive study period (Minimum duration four weeks) which comprises practical sessions, lectures, seminars, teaching practice, discussion groups and tutorials. In the final module, you will undertake a teaching placement in a Dance school/teaching context of your choice, where you are supported by a mentor and practical teaching supervisor.

We welcome applications from dancers with significant professional experience and advanced technical proficiency. You will also need to demonstrate your potential to study at postgraduate level, which will be determined as part of the selction process through the personal statement, reference and interview. You will also submit a short teaching extract and written task designed to assess your potential as a teacher. An appropriate English Language Proficiency Test (IELTS) for students whose first language is not English is compulsory. Please note that a minimum overall score of 7, with a minimum of 6.5 in each subcategory is required.

Graduates are well placed to work in the pivate or vocational dance sector, or in a range of international teaching contexts. Successful completion of the programme leads to the award of the Professional Dancers‘ Postgraduate Teaching Certificate, and eligibility for registration as a dance teacher with the RAD. PDPTC graduates may apply for the Master of Arts in Education (Dance Teaching), providing they meet the English Language requirements and successfully complete an Access Module.

Further Information:

For questions about the PDPTC, please get in touch with Ms Soraya Bruno  E-Mail.