Erneuerung der Mitgliedschaft

Wir versenden ab Anfang August Benachrichtigungen per E-Mail an Mitglieder, deren Mitgliedschaft zum 31. August ausläuft.

Wenn Sie Ihren Mitgliedsstatus aufrecht erhalten möchten, können Sie den Beitrag online zahlen. Bitt loggen Sie sich dazu in den Mitgliederbereich ein und wählen Sie das Menü „My Payments“ unter „My Account“. Weitere Informationen zu allen zur Verfügung stehenden Zahlungsmethoden erhalten Sie auf den Webseiten des RAD Hauptquartiers (Englisch).

Zahlung über das Telefon:

Sie können per Kredit- oder Debitkarte über das Telefon zahlen. Bitte kontaktieren Sie dazu die Mitgliedsabteilung des Hauptquartieres in London unter  +44 (0) 20 7326 8070. Die Bürozeiten der Abteilung sind Montag-Freitag 9.00-17.00 Uhr GMT.

Banküberweisung

Bitte geben Sie Ihren Namen und RAD Mitgliedsnummer als Verwendungszweck an und senden eine Kopie der Überweisung an die Mitgliesabteilung  membership@rad.org.uk oder postalisch an die Royal Academy of Dance, 36 Battersea Square, London, SW11 3RA, UK. So stellen wir sicher, dass Ihre Zahlung korrekt zugewiesen werden kann. Wir bitten Sie, dieser Vorgehensweise zu folgen, da sich andernfalls die Bearbeitung Ihrer Zahlung verzögern kann.

Die Mitgliedskonten der Royal Academy of Dance aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden im Londoner Hauptquartier der RAD geführt. Daher muss die Zahlung der Mitgliedsgebühr direkt an das Londoner Hauptquartier erfolgen.

Bitte beachten Sie: Mitglieder aus Euro-Staaten müssen Ihre Mitgliedsgebühr in Euro entrichten. Die Währung der Gebühr ist nicht frei wählbar. Weiterhin können Mitglieder der RAD in Deutschland, Österreich und der Schweiz keine Euro-Zahlungen per American Express, Bankeinzug oder Scheck vornehmen.

Für Registrierte Lehrerinnen und Lehrer, welche nach einer Pause Ihre Mitgliedschaft erneuern wollen, bitten wir zu beachten, dass zusätzlich zur Mitgliedsgebühr eine Verwaltungsgebühr erhoben wird.

 Wir empfehlen: 

In den Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes und der Schweiz ist eine Überweisung in Euro unter Verwendung einer IBAN und BIC („Sepa Transfer“) in den meisten Fällen die günstigste Option, gefolgt von Euro – Zahlungen per Kreditkarte (nicht möglich per American Express). Bei der Zahlung in Britischen Pfund (GBP) per Kreditkarte müssen Sie mit Umrechnungsgebühren oder Gebühren für die Nutzung einer Kreditkarte im Ausland  rechnen.

Besondere Hinweise für Registrierte Lehrerinnen und Lehrer

  1.  Der Zahlungseingang der Mitgliedsgebühr erfolgte 3 Monate oder später nach dem Ablaufdatum des vergangenen Mitgliedsjahres 

Wir erheben eine Wiedereinsetzungsgebühr für Registrierte Lehrerinnen und Lehrer, welche ihre Mitgliedsgebühr nicht innerhalb von 3 Monaten nach Ablauf Ihrer Mitgliedschaft gezahlt haben. Für viele Mitglieder bedeutet dies, dass die Wiedereinsetzungsgebühr ab dem 1. Dezember fällig wird (da die Mitgliedschaft am 31. August endet). Bitte beachten Sie, dass seit Kurzem ein fortlaufender Einstieg in die Mitgliedschaft möglich ist, d.h. neue Mitglieder erhalten eine 12-monatige Mitgliedschaft zu jedem Zeitpunkt, an welchem sie der RAD beitreten. Daher werden keine Termine mehr für die Fälligkeit der Wiedereinsetzungsgebühr veröffentlicht, da dies von Ihrem individuellen Eintritt in die RAD abhängt.

Für in Pfund Sterling zahlende Mitglieder beträgt diese Gebühr £25. Die RAD Umrechnungsrate für 2019/20 ergibt für in Euro zahlende Mitglieder eine Gebühr von €38, welche auf €29 reduziert wird.  

  1. Der Zahlungseingang der Mitgliedsgebühr erfolgt 12 Monate oder später nach Ablauf der Mitgliedschaft (zutreffend auf Registrierte Lehrerinnen und Lehrer, welche eine Pause von einem Jahr oder länger einlegen)

Für Registrierte Lehrerinnen und Lehrer, welche Ihren Mitgliedsbeitrag nicht innerhalb von 12 Monaten nach Ablauf der Mitgliedschaft überweisen, erhöht sich die Wiedereinsetzungsgebühr auf €58. So muss beispielsweise ein Mitglied, das das Mitgliedsjahr 2018/2019 pausiert hat, die erhöhte Wiedereinsetzungsgebühr zahlen.