Aktuelle Hinweise für Prüfungen der RAD gGmbH

Deutschland, Österreich, Schweiz

 

RAD Prüfungen während der Pandemie

Um die Durchführung von Prüfungen während der Pandemie weiterhin zu ermöglichen, haben wir vorübergehend folgende Maßnahmen ergriffen:

• Bis Dezember 2021 können AEC-Prüfungen als Videoprüfung stattfinden. Alle Informationen finden Sie im Mitgliederbereich unter „Exams“ > „Exams Update“.
• RAV-Prüfungen können derzeit nur als gefilmte AEC-Prüfung in eigenen Studios stattfinden. Wenn Sie Fragen dazu haben kontaktieren Sie bitte unser Büro in Berlin.
• Aktuell können wir keine live Prüfungen durchführen, um die Sicherheit der Prüferinnen, LehrerInnen und KandidatInnen zu gewährleisten. Sobald eine Lockerung der verhängten Einschränkungen die Durchführung von live Prüfungstouren ermöglichen sollte, werden wir versuchen, Ihnen live Prüfungen anbieten.
Die üblichen Prüfungszeiträume und Mindestprüfungszeiten treten derzeit außer Kraft, um Ihnen größtmögliche Flexibilität im Angesicht der pandemiebedingten Einschränkungen zu bieten.
• Um KandidatInnen und LehrerInnen bei der gefilmten Prüfung zu unterstützen, treten bis Dezember 2021 bestimme Prüfungsanpassungen für gefilmte Prüfungen in Kraft, z.B. die Nutzung von CDs und das Tragen von Ballettschläppchen anstelle von Demi-Pointes bei Vocational Prüfungen. Die komplette Liste der Anpassungen finden Sie zum Herunterladen im Mitgliederbereich.

Anmeldung

Wenn Sie planen, eine gefilmte Prüfung durchzuführen, kontaktieren Sie unser Büro bitte vorab, bzw. zeitnah mit Ihren geplanten Terminen. Wir senden Ihnen gerne alle nötigen Informationen per E-Mail zu. Gerne beraten wir Sie auch in einem persönlichen Gespräch– bitte kontaktieren Sie uns, um einen Telefontermin zu vereinbaren.